Dienstag 16. Januar 2018
27.03.2015

Einreichfrist für den Austrian Sustainability Reporting Award hat begonnen

Reichen Sie Ihren Nachhaltigkeitsbericht bis 31. August 2015 ein!

Auch heuer vergibt die Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Lebensministerium, der Industriellenvereinigung, dem Umweltbundesamt, respACT - austrian business council for sustainable development, der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik den Nachhaltigkeitspreis „Austrian Sustainability Reporting Award – ASRA“ für die besten Nachhaltigkeitsberichte des vorangegangenen Geschäftsjahres österreichischer Unternehmen.

04.02.2015

Neuer WKÖ-Leitfaden zur Messung von Shared Value

Der Leitfaden der Wirtschaftskammer Österreich unterstützt Unternehmen dabei ihren Shared Value zu messen. Drei respACT-Mitgliedsunternehmen wurden als Fallbeispiele herangezogen.

 

Das Konzept des Shared Value von Michael Porter und Mark Kramer besagt, dass unternehmerische Aktivitäten sowohl der Gesellschaft und Umwelt wie auch dem Unternehmen selbst nutzen. Bedingung ist, das sogenannte „Shared Values“, also ein gemeinsamer Nutzen geschaffen wird. Wird das gemeinnützige Handeln zum integralen Teil des Kerngeschäfts, können Profit- und Wohlstandssteigerung gleichzeitig erzielt werden.

 

21.01.2015

Report Global Risks 2015 beleuchtet weltweite Risiken

Das World Economic Forum zeigt mit seinem Bericht Global Risks heuer bereits zum zehnten Mal auf, welche globalen Entwicklungen bevorstehen, welche Risiken sich daraus ergeben werden und wie Sie diesen präventiv begegnen können.

 

Von 2007 bis letztes Jahr waren die Risiken rund um den Finanzsektor am stärksten ausgeprägt und standen im Mittelpunkt der Global Risks Berichte. Die Global Risks Landscape für dieses Jahr zeigt allerdings, dass aktuell vor allem geopolitische Aspekte die weltweite Risikolandschaft dominieren.

23.10.2014

ASRA: Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften

15 Jahre Austrian Sustainability Reporting Award

 

Die Auszeichnung der Preisträger fand am 22. Oktober 2014 im Kleinen Festsaal der Industriellenvereinigung, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien, statt. Vierzehn österreichische Unternehmen wurden heuer mit dem Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) ausgezeichnet. Sie haben im Geschäftsjahr 2013 die Forderung nach ausgewogener und angemessener Darstellung ihrer Nachhaltigkeitsleistungen vorbildlich umgesetzt. Vier der vierzehn ausgezeichneten Unternehmen haben erstmals eingereicht.

08.10.2014

Nachhaltigkeitsberichterstattung wird Trend und Notwendigkeit für heimische Betriebe

Neue EU-Direktive vom Europäischen Rat verabschiedet

Eine neue EU-Richtlinie verpflichtet ab 2017 mehr als 6.000 europäische und rund 200 österreichische Unternehmen über ihre Nachhaltigkeitsperformance zu berichten.

03.09.2014

Nachhaltigkeitsberichte im deutschsprachigen Raum – eine Bestandsaufnahme

Entwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung in Österreich, Deutschland und der Schweiz

Das Beratungsunternehmen BSD Consulting hat die in der GRI-Berichtsdatenbank vorhandenen Nachhaltigkeitsberichte aus dem deutschsprachigen Raum ausgewertet; ein Muster zeichnet sich deutlich ab: es werden kontinuierlich mehr!

07.07.2014

Bewerben Sie sich noch bis 29. August für den diesjährigen Austrian Sustainability Reporting Award

Auszeichnung für Österreichs beste Nachhaltigkeitsberichte - Die Einreichfrist läuft!

Die Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) zeichnet auch heuer wieder gemeinsam mit Kooperationspartnern - unter anderen auch respACT - Österreichs beste Nachhaltigkeitsberichte aus. Die Einreichfrist läuft noch bis 29. August. Alle Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Die neue NFI-Richtlinie auf einem Blick

 

Die EU-Richtlinie 2014/95/EU verpflichtet Unternehmen ab 2017 dazu, nicht finanzielle Informationen vorzulegen.

 

                 

 

 Ist ihr Unternehmen betroffen?

Klicken Sie auf das Bild um mehr zu erfahren!

 

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

     

 

 
 
2018 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://csr-blog.at/