Samstag 16. Dezember 2017
20.03.2013

Österreichische Betriebe bekennen sich zu "Women's Empowerment Principles"

Veranstaltung von UN Women und UN Global Compact stößt auf reges Interesse

Unter dem Motto „Gleichstellung zahlt sich aus. Auch für Unternehmen.“ unterzeichneten am 19. März in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Österreich neun Unternehmen die „Women‘s Empowerment Principles“ von UN Women und UN Global Compact.

13.03.2013

Frauen trotz größerer Zahl an Bildungsabschlüssen am Arbeitsmarkt unterrepräsentiert

Aktuelle OECD-Zahlen zur Situation in Österreich

Laut aktuellen Daten der OECD verfügen in Österreich 23 Prozent der Frauen im Alter von 25 bis 34 Jahren über einen Tertiärabschluss, also ein Hoch- bzw. Fachschulstudium oder einen Meister. Zum Vergleich: Unter den jungen Männern sind es lediglich 19 Prozent.

13.02.2013

Grundsätze zur Stärkung der Frauen

Women Empowerment Principles forcieren Gleichstellungsaktivitäten in Unternehmen

Gemeinsam mit dem UN Global Compact hat die Gleichstellungsorganisation der UN, UN Women, die Grundsätze zur Stärkung der Frauen im Unternehmen (Women’s Empowerment Principles) eingeführt.

08.11.2012

"Gute Geschäfte" am ersten Marktplatz in Westösterreich

Unternehmen und NGOs schließen Kooperationen durch "Speed-Dating"

Gestern Nachmittag fand der erste Marktplatz der Guten Geschäfte in Lustenau mit rund 40 TeilnehmerInnen von regionalen NGOs und Unternehmen statt. Der achte Marktplatz, organisiert von respACT und dem Fundraising Verband Austria, steigerte in 90 Minuten die Zahl der österreichweit abgeschlossenen Kooperationen auf rund 350. 

05.09.2012

Wie stehen ÖsterreicherInnen zum Thema Nachhaltigkeit?

respACT-Mitglied Henkel präsentiert aktuelle Nachhaltigkeitsstudie

Laut einer im August 2012 veröffentlichten Umfrage kann jede/r dritte ÖsterreicherIn mit dem Begriff "Nachhaltigkeit" spontan nichts anfangen. Darüber hinaus werden Nachhaltigkeitsaktivitäten von Unternehmen von mehr als 50 Prozent kritisch hinterfragt.

03.05.2012

"Gute Geschäfte" in Graz

Marktplatz ermöglichte kreative Tauschgeschäfte zwischen Unternehmen und NGOs

Im Anschluss an die steirische CSR-Fachtagung wurde es am Nachmittag für die UnternehmerInnen "ernst": Am ersten Marktplatz der "Guten Geschäfte" am 2. Mai 2012 in Graz wurden rund 30 Tauschgeschäfte mit regionalen Vereinen im Gegenwert von insgesamt 17.200 Euro ausgehandelt.

10.04.2012

Steirische NGOs suchen und bieten Tauschgeschäfte der besonderen Art

Marktplatz der Guten Geschäfte bringt Nachfrage und Angebot zusammen

Die ersten tauschwilligen Unternehmen des Grazer Marktplatzes der Guten Geschäfte im Rahmen der CSR-Fachtagung stehen fest.

2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://csr-blog.at/