Mittwoch 23. August 2017
Save The Date: corporAID Multilogue: Planning for Social Impact
Beginn:
12.06.2017
Ende:
12.06.2017
Ort:
Veranstalter:
ICEP

Die im Herbst 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Sustainable Development Goals SDG geben Impulse für die Entstehung neuer Geschäftsmodelle, die die Herausforderungen globaler nachhaltiger Entwicklung als Märkte erkennen – wie zum Beispiel inklusive Unternehmen. Diese verfolgen das Ziel, Menschen mit niedrigeren Einkommen als Kunden, Mitarbeiter oder Zulieferer in ihre Wertschöpfungsprozesse zu integrieren und tragen dadurch auf vielfältige und wertschöpfende Weise zur Umsetzung der SDG bei.

Um diese Kraft der Wirtschaft für globale nachhaltige Entwicklung zu mobilisieren, berät die UN Plattform Business Call to Action internationale und lokale Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von inklusiven Unternehmensstrategien in Schwellen- und Entwicklungsländern. Deren Leiterin Paula Pelaez stellt unterschiedliche inklusive Business-Ansätze mit Augenmerk auf die Spezifika der österreichischen Wirtschaft vor und zeigt anhand internationaler Good Pracitce Herausforderungen und Erfolgsfaktoren auf. Zudem können die Teilnehmer von praktischen Tipps zu Impact Messung und Skalierung profitieren.

Juni 17
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://csr-blog.at/