Donnerstag 23. November 2017

CSR-Aktivitäten in Niederösterreich

 

Regionaler Koordinator: Herbert Schlossnikl, Vöslauer Mineralwasser AG

 

Betreuerin im respACT-Team: Julia Huber

 

Kontakt: j.huber[at]respact.at, 01 710 10 77 11

 

Geplante Aktivitäten 2017:

 

CSR-Frühstück mit Betriebsbesichtigung: "Tue Gutes und rede darüber - aber wie? Nachhaltigkeitsaktivitäten wirkungsvoll kommunizieren" am 22. November 2017 Mehr

 

 

 

 

Meldungen:
17.10.2017

Ein Wegweiser durch das Nachhaltigkeitsuniversum

Neue respACT-Serviceleistung

Was ist eigentlich ein Standard? Worin liegt der Unterschied zwischen einem Audit und einem Gütesiegel? Worauf muss ich achten und welche Netzwerke gibt es, die meinen Betrieb unterstützen? Mit Unterstützung des BMLFUW haben wir alle Infos für Sie übersichtlich aufbereitet!

12.10.2017

CSR-Tag 2017 – Gipfeltreffen der Nachhaltigkeit in Linz

300 VertreterInnen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutierten über die Bedeutung von strategischen Partnerschaften zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals).

Was braucht es, um die unternehmerische Zukunft nachhaltig zu gestalten? Eine Vision, Commitment und starke Partnerschaften - so die Kernbotschaft des diesjährigen CSR-Tages, der am 11. Oktober bei der voestalpine AG (Stahlwelt) in Linz stattfand. Der jährlich von respACT organisierte Kongress zählt zu den wichtigsten österreichischen Veranstaltungen zum Thema Corporate Social Responsibility und Nachhaltige Entwicklung.

Dibujo abstracto de bombilla / Abstract sketch of bulb
21.08.2017

Werden Sie niederösterreichischer Nachhaltigkeitspionier!

Geförderte Beratungsaktion mit Veranstaltungsreihe

Sie wollen Ihren Betrieb nachhaltig positionieren und möchten eine professionelle Beratung in Anspruch nehmen? Dann haben Sie von September 2017 bis Juni 2018 die Möglichkeit an einer geförderten individuellen Nachhaltigkeitsberatung teilzunehmen. Mit professioneller Begleitung erarbeiten Sie eine Nachhaltigkeitsstrategie und verfassen einen Nachhaltigkeitsbericht. Zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Unternehmen finden parallel mehrere Veranstaltungen zu unterschiedlichen CSR-Themen statt.

07.08.2017

Internationale CSRCOM Conference

Exklusive Rabatte für respACT-Mitglieder

Vom 21. - 23. September 2017 findet die CSRCOM Conference in Wien statt. ExpertInnen aus Praxis, Beratung und Wissenschaft werden aktuelle Möglichkeiten und Grenzen der CSR-Kommunikation: Stakeholder Engagement, Strategien für soziale Medien, interne CSR Kommunikation und Mikropolitik sowie Nachhaltigkeits- und CSR-Berichterstattung und vieles mehr diskutieren. Wir freuen uns, respACT-Mitgliedern ein exklusives Paket mit reduzierten Teilnahmegebühren anzubieten!

20.06.2017

TRIGOS 2017 geht an Österreichs Nachhaltigkeitspioniere

6 Unternehmen in 3 Kategorien ausgezeichnet

Wien (OTS) - MPREIS, MAM Babyartikel, Labonca Biohof, RHI AG, ARGE Gentechnik-frei und Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z wurden gestern Abend im feierlichen Rahmen für ihre Bemühungen um verantwortungsvolles Wirtschaften mit dem TRIGOS prämiert. Ein beispielhafter Umgang mit Herausforderungen im Kerngeschäft, Verantwortung entlang der gesamten Lieferkette sowie ein wertschätzender Umgang mit MitarbeiterInnen und der Umwelt zeichnen die Gewinner des TRIGOS 2017 aus. Mit rund 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft fand die Verleihung des TRIGOS - Österreichs Auszeichnung für Unternehmen mit Verantwortung - im MuTh im Augarten statt. 

Hier geht's zur Fotogalerie.

02.06.2017

TRIGOS Regional 2017: Gratulation an die Gewinner aus der Steiermark!

Ausgezeichnete nachhaltige steirische Unternehmen

Der begehrte Nachhaltigkeitspreis TRIGOS zeichnet Unternehmen aus, die verantwortungsvoll gegenüber Umwelt, Mensch und Gesellschaft agieren. Fünf Gewinnern wurde gestern Abend die begehrte Trophäe überreicht. Rund 150 Unternehmer sowie Stakeholder aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik fanden sich gestern Abend zur feierlichen Vergabe des TRIGOS ein. Die Spannung war bis zum Ende der Verleihung in der Alten Universität groß.

17.05.2017

TRIGOS Regional 2017: Gratulation an die Gewinner aus Niederösterreich!

CUITEC, Adamah Biohof und Umdasch Group triumphieren beim TRIGOS Niederösterreich, der etablierte Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften. Der NÖ-Sonderpreis für den besten „CSR-Newcomer“ geht an Breddys.

Krems (16. Mai 2017) - Im IMC Krems wurden am 16. Mai vor rund 160 Gästen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik die Gewinnerinnen und Gewinner des TRIGOS Niederösterreich 2017 ausgezeichnet. Der Preis holt jene Unternehmen vor den Vorhang, die ihre gesellschaftliche Verantwortung vorbildhaft wahrnehmen und nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihrer Strategie umgesetzt haben. Wirtschaftslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, die Initiatorin des TRIGOS Niederösterreich: „Ich freue mich mit den Gewinnerinnen und Gewinnern und bedanke mich gleichzeitig für ihr herausragendes Engagement. Sie zeigen eindrucksvoll, wie zukunftsweisendes Wirtschaften in unserem Bundesland funktioniert.“

 

26.04.2017

Nominierte des TRIGOS Regional 2017 stehen fest

Betriebe aus der Steiermark und Niederösterreich für "Ganzheitliches CSR-Engagement" nominiert

Bundesweit gingen 2017 125 Betriebe ins Rennen um den begehrten TRIGOS 2017. Auf regionaler Ebene sind nun die Nominierungen bekanntgegeben worden: Nach eingehender Durchsicht der eingereichten Unterlagen nominierten die regionalen Jurys aus insgesamt 52 Einreichungen für den TRIGOS Regional 2017 17 Unternehmen aus der Steiermark und Niederösterreich. Die Nominierten des TRIGOS Österreich werden Anfang Mai 2017 bekanntgegeben. 

07.04.2017

Kooperation von respACT und "die WIRTSCHAFT"

Exklusive Rabatte für respACT-Mitglieder

Klimawandel, Berichtspflicht und jede Menge Best-Practice-Beispiele: Wie man Nachhaltigkeit perfekt in den Unternehmensalltag integriert und welche Herausforderungen Österreichs Betriebe jetzt meistern müssen, zeigt die Medienkooperation von respACT und Österreichs KMU-Magazin "die WIRTSCHAFT" in einem gemeinsamen Themenspecial. In dem Sonderheft, das 100.000 Unternehmen erreicht, werden vor allem positive Beispiele aus der Unternehmens-Praxis gezeigt, aber auch Tipps und News aus der Welt der Nachhaltigkeit sollen nicht zu kurz kommen.

14.02.2017

TRIGOS Regional 2017: Das waren die TRIGOS-Frühstücke

In Graz, Linz und Wiener Neustadt wurde zum Informationsaustausch bei Kaffee und Brötchen geladen

Der TRIGOS wird 2017 regional in der Steiermark, Niederösterreich und Oberösterreich verliehen. Ein guter Grund, um die teils bereits traditionellen TRIGOS-Frühstücke in Graz, Linz und Wiener Neustadt abzuhalten. Die TeilnehmerInnen konnten sich bei Kaffee und Frühstück informieren, TRIGOS-Gewinnern Fragen stellen und sich Tipps, Tricks und Neuerungen bei der Einreichung zum TRIGOS 2017 abholen.

13.02.2017

Bundesweite Initiative: Aktionstage Nachhaltigkeit

Österreich zeigt Flagge für Nachhaltigkeit - machen auch Sie mit!

Vom 22. Mai bis 9. Juni 2017 finden wieder die Aktionstage Nachhaltigkeit, getragen vom BMLFUW, in ganz Österreich statt. Durch den gemeinsamen Zeitrahmen unterschiedlichster Aktionen, Projekte oder Workshops kann für das Thema Nachhaltige Entwicklung mehr Aufmerksamkeit geschaffen werden. 

09.02.2017

TRIGOS 2017 - Ende der Einreichfrist am 3. März 2017

Auch 2017 werden österreichische Unternehmen für ihr Engagement im Bereich CSR und nachhaltiges Wirtschaften mit dem TRIGOS ausgezeichnet

Eine Umfrage unter den Teilnehmern des TRIGOS 2016 ergab: Eine Einreichung ermöglicht die Evaluierung der eigenen CSR-Aktivitäten sowie die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen. Die Befragung zeigt außerdem: Verantwortungsvolles Wirtschaften gewinnt besonders im Wettbewerb um die besten Köpfe an Bedeutung. Die Einreichfrist für den TRIGOS läuft noch bis 3. März 2017.

01.02.2017

TRIGOS Regional 2017: Informationsfrühstücke mit Vorjahresgewinnern

Holen Sie sich nützliche Informationen und Tipps zur Einreichung bei den TRIGOS-Frühstücken in Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark!

Sie haben Fragen zur Einreichung? Sie möchten sich noch persönlich mit den Organisatoren austauschen und Eckpunkte abklären? Sie möchten sich mit bereits Erfahrenen TRIGOS Nominierten und Preisträgern austauschen? Am 7. Februar in Graz, am 8. Februar in Linz sowie am 14. Februar in Wiener Neustadt haben Sie die Gelegenheit, Erfahrungsberichte von bereits ausgezeichneten UnternehmerInnen zu bekommen und Tipps und Tricks für Ihre Einreichung zu erhalten!

11.01.2017

TRIGOS 2017 - Die Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften wird wieder vergeben

Von 11. Jänner bis 3. März 2017 können sich österreichische Unternehmen in drei Kategorien für den TRIGOS bewerben. Er wird 2017 zum vierzehnten Mal verliehen.

Beginnend mit 11. Jänner 2017 läuft die Einreichfrist für den österreichischen Nachhaltigkeitspreis TRIGOS an. Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen, denen nachhaltiges Wirtschaften ein Anliegen ist. Ausgezeichnet werden jene Betriebe, die Corporate Social Responsibility (verantwortungsvolles Wirtschaften) in all ihre Handlungsfelder integrieren und entsprechende Maßnahmen in Hinblick auf die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen, den Einkauf, die MitarbeiterInnen und auch im Bereich Umwelt und Gesellschaft setzen.

23.11.2016

respACT-Unternehmertreff der niederösterreichischen Nachhaltigkeitspioniere

TRIGOS-Gewinner wie WimTec, B. Braun, Gugler, Vetropack und EVN AG integrieren Nachhaltigkeit ins Kerngeschäft

Der TRIGOS (Österreichs Auszeichnung für Corporate Social Responsibility) und die Sustainable Development Goals (SDGs) standen im Fokus beim respACT-Unternehmertreff am 23. November 2016 bei Vetropack Austria GmbH in Pöchlarn.

15.06.2016

TRIGOS Österreich 2016: So sehen nachhaltige Sieger aus

 

Bellaflora, Terra MöbelMAKAvA, magdas HOTEL, gugler*, REWE: Sechs heimische Betriebe wurden für ihre Bemühungen um ein verantwortungsvolles Wirtschaften mit dem TRIGOS an der WU Wien ausgezeichnet.

Ein beispielhafter Umgang mit Herausforderungen im Kerngeschäft, Verantwortung entlang der gesamten Lieferkette sowie ein wertschätzender Umgang mit MitarbeiterInnen und der Umwelt zeichnet die Gewinner des TRIGOS 2016 aus. Mit rund 400 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft fand am 14. Juni die Verleihung des TRIGOS - Österreichs Preis für nachhaltiges Wirtschaften – in der Mensa der Wirtschaftsuniversität Wien statt.

04.02.2016

TRIGOS 2016 - Ende der Einreichfrist in 4 Wochen!

Auch 2016 werden österreichische Unternehmen für ihr Engagement im Bereich CSR und nachhaltiges Wirtschaften mit dem TRIGOS ausgezeichnet. Eine aktuelle Umfrage unter den Teilnehmern des TRIGOS 2015 ergab: Eine Einreichung ermöglicht die Evaluierung der eigenen CSR-Aktivitäten sowie die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen. Die Befragung zeigt außerdem: Verantwortungsvolles Wirtschaften gewinnt besonders im Wettbewerb um die besten Köpfe an Bedeutung. Die Einreichfrist für den TRIGOS läuft noch bis 4. März 2016. 

18.01.2016

Aktionstage Nachhaltigkeit – wir sind dabei, Sie auch?

Sie wollen Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit setzen? Die Aktionstage Nachhaltigkeit bieten einen öffentlichkeitswirksamen Rahmen dafür.

Von 25. Mai bis 10. Juni 2016 finden wieder zahlreiche nachhaltigkeitsbezogene Projekte in ganz Österreich statt. Durch das gemeinsame Timing kann mehr Aufmerksamkeit für Veranstaltungen, Workshops und sonstige Aktionen rund um Nachhaltige Entwicklung geschaffen werden.

03.11.2015

Austausch über nachhaltiges Lieferkettenmanagement und Betriebsbesuch EGGER Holzwerkstoffe in Niederösterreich

 

Nachhaltiges Lieferkettenmanagement - das stand im Fokus beim respACT - CSR Treffen von Unternehmerinnen und Unternehmern bei EGGER Holzwerkstoffe in Unterradlberg bei St. Pölten. Nach einer informativen Betriebsbesichtigung referierte Amira Zauchner von respACT über die Herausforderungen beim Aufbau eines Lieferkettenmanagements. Andreas Schrefl von EGGER sprach über die CSR Aktivitäten des Unternehmens.  Beim Biobuffet wurde im Anschluss in Kleingruppen diskutiert.

20.05.2015

TRIGOS Regional 2015: Die Gewinner stehen fest

Insgesamt zwölf steirische, oberösterreichische beziehungsweise niederösterreichische Betriebe wurden für ihr Engagement im CSR-Bereich ausgezeichnet.

Wir gratulieren den Gewinnerunternehmen des diesjährigen regionalen TRIGOS!

20.04.2015

Nominierte des TRIGOS Regional 2015 stehen fest

Niederösterreichische, Oberösterreichische und Steirische Betriebe für "Ganzheitliches CSR-Engagement" nominiert

Bundesweit gingen 2015 186 Betriebe ins Rennen um den begehrten TRIGOS 2015. Auf regionaler Ebene sind nun die Nominierungen bekanntgegeben worden: Nach eingehender Durchsicht der eingereichten Unterlagen nominierten die regionalen Jurys aus insgesamt 73 Einreichungen für den TRIGOS Regional 2015 26 Unternehmen aus Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark. Die Nominierten des TRIGOS Österreich werden erst Anfang Mai 2015 bekanntgegeben. 

25.03.2015

Das erwartet Sie im Jahr 2015 zu „Innovation+“

Aktivitätenplan von respACT und Global Compact

Das Jahr 2015 steht bei respACT und dem Global Compact Netzwerk Österreich ganz im Zeichen von „Innovation+“. Das “+“ steht dabei für den Faktor Nachhaltigkeit, der aktuell in vielen Innovationsprozessen noch zu kurz kommt, aber erheblichen Mehrwert schaffen kann.

17.03.2015

Rund 190 Einreichungen beim 12. TRIGOS

Bis 5. März hatten österreichische Unternehmen die Chance sich zu bewerben.

Knapp 190 Einreichungen haben das TRIGOS-Büro 2015 erreicht: 101 davon für die Kategorie "Ganzheitliches CSR-Engagement", 37 für "Social Entrepreneurship" und 48 für "Beste Partnerschaft."

24.02.2015

Nachbericht: Präsentation des CSR-Jahrbuchs 2015

Jahrbuch für unternehmerische Verantwortung geht in die sechste Runde

Jährlich listet das CSR-Jahrbuch Best-Practice Beispiele aus Österreich, CSR-aktive Großunternehmen sowie CSR-aktive KMUs, die wichtigsten Auszeichnungen und Gütesiegel und verschafft CSR-Interessierten zusätzlich mit Interviews und Diskussionen einen Überblick über den status quo zum Thema Nachhaltigkeit in der österreichischen Unternehmenslandschaft. Unter den 33 Case Studies der aktuellen Ausgabe finden sich auch viele respACT-Mitglieder und TRIGOS-Gewinner.

16.02.2015

Bundesweite Initiative: Aktionstage Nachhaltigkeit

Engagement für eine lebenswerte Zukunft in Österreich

Bereits zum dritten Mal finden 2015 die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ statt. 311 Initiativen und Projekte konnten im vergangenen Jahr umgesetzt werden und regten zur Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit und zum Aktivwerden an.

05.02.2015

TRIGOS 2015: Nur noch 4 Wochen!

Umfrageergebnisse bestätigen: Unternehmen profitieren von TRIGOS-Teilnahme

Auch 2015 werden österreichische Unternehmen für ihr Engagement im Bereich CSR und nachhaltiges Wirtschaften mit dem TRIGOS auszeichnet. Eine aktuelle Umfrage unter rund 155 Teilnehmern des TRIGOS 2014 ergab: Eine Einreichung ermöglicht die Evaluierung der eigenen CSR-Aktivitäten sowie die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen. Die Befragung zeigt außerdem: Verantwortungsvolles Wirtschaften gewinnt besonders im Wettbewerb um die besten Köpfe an Bedeutung. Die Einreichfrist für den TRIGOS läuft noch bis 5. März 2015.

13.01.2015

respACT: Unsere Themenschwerpunkte 2015

 

Die Innovationskraft eines Unternehmens bestimmt seine Zukunft. Das gilt für respACT genauso wie für seine Mitglieder. Wir fokussieren unsere Aktivitäten in diesem Jahr auf die Bereiche Innovation+, nachhaltige Lieferkette sowie Impact-Messung und Nachhaltigkeitsberichterstattung.

 

Bei Veranstaltungen und Webinaren setzen wir uns mit diesen Themen auseinander. www.respact.at sowie unsere Newsletter informieren ausführlich über neueste Erkenntnisse auf nationaler und internationaler Basis.

08.01.2015

Bewerbungsbeginn TRIGOS 2015

Österreichs begehrte Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften geht zum zwölften Mal an den Start
  • Ganzheitliche Corporate Social Responsibility sowie Nachhaltigkeit

    im Kerngeschäft  stehen im Fokus des 12. TRIGOS

  • Kategorie „Beste Partnerschaft“ erstmals zwischen mehreren Unternehmen möglich

  • Einreichfrist vom 8. Jänner bis 5. März 2015

12.11.2014

Nachlese zum CSR-Frühstück bei Vöslauer Mineralwasser AG

Diskutiert wurde über Nachhaltige Beschaffung, Energie und Umwelt sowie einen verantwortungsvollen Umgang mit den MitarbeiterInnen

Über 30 CSR-Interessierte folgten am 6. November der Einladung nach Bad Vöslau, um sich beim respACT-CSR-Frühstück bei Vöslauer Mineralwasser AG mit Gleichgesinnten zum Thema verantwortungsvolles Wirtschaften auszutauschen und zu vernetzen. Partner der von respACT organisierten Veranstaltung waren die Vöslauer Mineralwasser AG, die Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie beim Amt der NÖ Landesregierung sowie die Wirtschaftskammer Niederösterreich.

20.05.2014

Online-Umfrage zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen (CSR) in Ihrer Region

 

COGITA (Corporate Social and Environmental Responsibility through Public Policy) ist ein interregionales EU-Projekt, das 13 Regionen aus ganz Europa zusammenbringt und unternehmerische Verantwortung, insbesondere in Klein- und Mittelunternehmen (KMU), fördert. 

03.03.2014

CSR leicht gemacht - So profitiert auch Ihr Betrieb!

Nachlese CSR-Einsteigerworkshops in Niederösterreich

Rund 40 TeilnehmerInnen nutzen am 20. und 25. Februar 2014 die Gelegenheit, sich bei zwei von der Wirtschaftskammer NÖ gemeinsam mit respACT und G-Group organisierten CSR-Einsteigerworkshops hilfreiche Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement zu holen. Neben theoretischen Inputs präsentierten regionale Vorreiterbetriebe ihre CSR-Maßnahmen und motivierten zur Nachahmung.

08.11.2013

Umweltschutz, der sich rechnet

respACT-Workshop zum Thema Ressourcen- und Energieeffizienz

Am 5. November 2013 fand der von respACT organisierte Workshop „Umweltschutz der sich rechnet“ bei Grasl FairPrint in Bad Vöslau statt. Im Rahmen dieses Workshops wurden zwei Themenblöcke „Nachhaltiger Ressourceneinsatz & Energieeffizienz“ und „Erneuerbare Energien & klimafreundliche Mobilität“ näher beleuchtet.

29.10.2013

Dritte Auflage des Projektes "Erfolg mit FAIRantwortung" erfolgreich abgeschlossen

Niederösterreichische Betriebe zeigen Vorbildwirkung

Das Projekt „Erfolg mit FAIRantwortung“ bot 10 Unternehmen ein Jahr lang die Möglichkeit mit professionellen CSR-ExpertInnen, Ihre individuelle CSR-Strategie sowie Ihren eigenen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Die Präsentation der Ergebnisse sowie eine Würdigung der teilnehmenden Betriebe durch Wirtschaftslandesrätin Bohuslav erfolgte am 29. Oktober 2013 in St. Pölten.

18.10.2013

CSR-Tag 2013 - Nachbericht

Stakeholder Engagement und Partnerschaften

Der 8. Österreichische von respACT organisierte CSR-Tag widmete sich vor rund 300 BesucherInnen am 17. Oktober 2013 in der IMC Fachhochschule Krems dem Thema "Stakeholder Engagement und Partnerschaften". Die Fotos zur Veranstaltung haben wir unter folgendem Link für Sie bereitgestellt: http://clients.michaelparak.at/CSR-Tag

01.08.2013

Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor

Eine Förderaktion des Land Niederösterreichs

Unter dem Titel "Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor" startet das Land Niederösterreich zum zweiten Mal eine spezielle Förderaktion für Unternehmen. Im Zeitraum 5. August bis 31. Oktober 2013 sind interessierte Betriebe eingeladen, geplante Nachhaltigkeitsprojekte einzureichen. Der Schwerpunkt liegt heuer im Bereich Ökoinnovationen.

24.06.2013

Nachlese zum CSR-Einsteigerworkshop: Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit

Strategische Verankerung von CSR und Authentizität bei der Umsetzung als wesentliche Bausteine

Am 18. Juni 2013 informierten sich rund 40 niederösterreichische Betriebe in St. Pölten, wie auch sie von Nachhaltigkeit profitieren können.

29.05.2013

Gewinner des TRIGOS Regional gekürt

Erfahren Sie, wer beim TRIGOS Regional in den Bundesländern NÖ, OÖ, Tirol und Steiermark die Jury überzeugte

Ende Mai wurden die Gewinner des TRIGOS Tirol, des TRIGOS Oberösterreich und des TRIGOS Niederösterreich im Rahmen von regionalen Preisverleihungen vor den Vorhang geholt. Die Gewinner des TRIGOS Steiermark wurden bereits am 7. Mai geehrt.

15.05.2013

Förderung nachhaltiger Betriebe durch gezielte öffentliche Beschaffung

Die Stadt Gent zeigt wie es funktioniert!

Im Rahmen des Interreg-Projekts „COGITA“ tauschen sich europaweit Regionen zur Förderung von CSR in Klein-und Mittelbetrieben aus. Ziel ist es erfolgreiche Initiativen weiter zu optimieren und in anderen Ländern zu implementieren.

09.11.2012

Land Niederösterreich präsentiert sich als europäischer Vorreiter in Sachen CSR

Europaweite CSR-Konferenz auf Zypern Mitte Oktober 2012

Zypern - das aktuell die EU-Ratspräsidentschaft inne hat - lud Mitte Oktober  zu einer europäischen CSR-Konferenz sowie zum 3. COGITA-Projekttreffen.

09.07.2012

Förderaktion für Nachhaltigkeitsprojekte in Niederösterreich

"Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor" gestartet

Nutzen Sie Ihre Chance und reichen Sie bis 16. November 2012 geplante Nachhaltigkeitsprojekte beim Land Niederösterreich Abteilung für Wirtschaft, Tourismus und Technologie ein.

05.07.2012

So verankern Sie Nachhaltigkeit dauerhaft in Ihrem Unternehmen!

„Erfolg mit FAIRantwortung“ in Niederösterreich

Nutzen Sie dieses Projekt, um Nachhaltigkeit dauerhaft in Ihrem Unternehmen zu implementieren und generieren Sie Wettbewerbsvorteile durch effiziente Ressourcennutzung, gezieltes Reputationsmanagement und erhöhte Mitarbeitermotivation.

13.06.2012

Ein Kraftwerk, das nie in Betrieb ging, veränderte Österreich nachhaltig

Nachbericht zum respACT-Mitgliedertreffen im AKW Zwentendorf

Rund 20 TeilnehmerInnen nutzten die Gelegenheit, im Rahmen des respACT-Mitglieder- und Interessententreffens bei der EVN AG am 5. Juni 2012 an einer Führung durch das AKW Zwentendorf teilzunehmen. Lesen Sie in diesem Nachbericht über ein Stück österreichischer Zeitgeschichte.

25.05.2012

TRIGOS Niederösterreich 2012 – Die Sieger stehen fest!

WimTec, Vöslauer, Gugler und Grasl gewinnen den TRIGOS Niederösterreich 2012 – die Auszeichnung für Unternehmen mit gesellschaftlicher Verantwortung.

Im EVN-Forum in Maria Enzersdorf wurden am 24. Mai 2012 die Gewinner des TRIGOS Niederösterreich ausgezeichnet.

03.04.2012

COGITA - Interregionales EU-Projekt zur Stärkung der gesellschaftlichen Verantwortung in KMU

respACT unterstützt Land Niederösterreich

respACT begleitet das Land Niederösterreich in dem dreijährigen EU-Projekt "COGITA" als inhaltlicher Experte und bringt seine Erfahrungen im Bereich verantwortungsvolle Unternehmensführung (Corporate Social Responsibility) in KMU ein. Ziel des Projekts ist der Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Regionen Europas im Bereich der öffentlichen CSR-Förderung.

Termine:
respACT-Treffen "Verantwortungsvolles Wirtschaften entlang der Lieferkette"
Beginn:
03.11.2015, 08.45 Uhr
Ende:
03.11.2015, 12.00 Uhr
Termin in Kalender eintragen
Fritz Egger GmbH & Co. OG, Tiroler Straße 16, 3105 Unterradlberg

Wie nachhaltig ist Ihre Lieferkette? Sind Sie bereits auf dem Weg Ihre Produkte oder Dienstleistungen in Hinblick auf den gesamten Lebenszyklus verantwortungsvoll zu gestalten?

Fachtagung - Messung und Steuerung von CSR und Nachhaltigkeit
Beginn:
06.05.2015, 10.00 Uhr
Ende:
06.05.2015, 16.30 Uhr
Termin in Kalender eintragen
International Meeting Centre der FH Krems, Trakt G1, Piaristengasse 1, 3500 Krems

Motto der Tagung: „If you can't measure it, you can't manage it.“

Dieses oft zitierte Management-Credo von Robert Kaplan und Peter Norton hat auch die gesellschaftliche Verantwortung und deren operative Umsetzung in Unternehmen erreicht. Mit der zunehmenden Professionalisierung von Corporate Social Responsibility (CSR) oder Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen jeder Größenordnung tauchen auch immer mehr Fragen zur Messbarkeit und Steuerung auf. 

Regionale Terminvorschau
Termin in Kalender eintragen
CSR-Veranstaltungen in Ihrem Bundesland

 

Hier erfahren Sie in Kürze mehr über kommende Termine in Ihrem Bundesland.

Vergangene Veranstaltungen:

 

2017:

 

TRIGOS NÖ-Gala: 16. Mai 2017, Nachlese

TRIGOS Jurysitzung: 06.04.2017

Informationsfrühstück TRIGOS NÖ 2017 bei der WK Wr. Neustadt: 14.02.2017

Jurysitzung Fördercall Land NÖ: 12.01.2017

 

2016:

respACT-Unternehmertreff mit Brunch, 23. November 2016, Nachlese

3. respACT-Initiativkreis, Mai 2016

2. respACT-Initiativkreis, März 2016

1. respACT-Initiativkreis, Jänner 2016

 

2015:

Veranstaltung Impactmessung: Steuerung von CSR und Nachhaltigkeit, IMC/respACT, 6. Mai 2015

TRIGOS-Gala, 19. Mai 2015, Nachlese

TRIGOS-Informationsfrühstück, 17. Februar 2015

respACT-Initiativkreis, 9. April 2015

 

2014:

Einsteigerworkshop "CSR leicht gemacht - So profitiert auch Ihr Betrieb!", 20. & 25. Februar 2014, Nachlese

CSR-Frühstück bei Vöslauer Mineralwasser AG, 6. November 2014, Nachlese

 

2013:

Einsteigerworkshop "Umweltschutz, der sich rechnet", 5. November 2013, Nachlese

Abschlussveranstaltung der 3. Projektreihe "Erfolg mit FAIRantwortung", 29. Oktober 2013, Nachlese

CSR-Tag 2013, 17. Oktober 2013, Nachlese

CSR-Einsteigerworkshop, 18. Juni 2013, Nachlese

TRIGOS Niederösterreich 2013, Nachlese

 

2012:

3. Mitgliedertreffen, 5. Juni 2012, EVN AG: Besuch des AKW Zwentendorf, Details, Einladung, Nachbericht

TRIGOS Niederösterreich-Gala, 24. Mai 2012 im EVN Forum - Maria Enzersdorf, www.trigos.at/regional

TRIGOS Niederösterreich Informationsveranstaltung für Industrie- sowie für Klein- und Mittelbetriebe, 16. Februar 2012, EVN Forum - Maria Enzersdorf, Details

 

2011:

2. Mitgliedertreffen, 3. November 2011, WIMTEC, Einladung

Marktplatz der "Guten Geschäfte", 3. November 2011, WIMTEC, Details, Nachbericht

"Lernen Sie von den Besten: Erfolgreiche Unternehmen und ihre CSR-Maßnahmen", 21. Juni 2011, Landhaus St. Pölten, Details, Einladung, Nachbericht

1. Mitgliedertreffen, 2. Februar 2011, BENE, Details, Nachbericht

 

2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://csr-blog.at/