Regeln für Kommentare und Diskussionen im CSR-Blog

Das CSR-Blog soll eine offene Diskussionsplattform für CSR-Interessierte sein. Dementsprechend sind Kommentare und die Meinungsäußerung der UserInnen ausdrücklich erwünscht. Aber: Um eine sachliche Diskussion zu ermöglichen, sind folgende Regeln zu beachten und einzuhalten:

Netiquette und Gesprächskultur beachten
Kommentare und Diskussionen sollen immer auf einer sachlichen Ebene bleiben. Netiquette, Höflichkeit, Respekt und Taktgefühl gegenüber den VerfasserInnen der Posts und anderen UserInnen sind unbedingt zu beachten. Die persönliche Diskriminierung, Beleidigung oder Bedrohung von AutorInnen oder anderen UserInnen wird nicht toleriert.

Keine Kommentare mit illegalen oder unethischen Inhalten
Keine illegalen und unethischen Wörter, Beiträge, Links und Anhänge. Als solche betrachten wir beispielsweise pornographische, rechtsextreme, rassistische, diskriminierende, sexistische, satanistische, Gewalt verherrlichende, vulgäre, beleidigende, verleumderische oder ähnliche Inhalte. Bitte auch die gesetzlichen Regelungen beachten.

Keine sinnlosen Beiträge
Jeder Kommentar sollte einen Bezug zum Thema haben. Nicht erwünscht sind private Themen, Werbung, Spam, Kettenbriefe, Multipostings, Trolling, o.ä.

Formale Vorgaben
Bitte keine unpassenden Formatierungen, Schriften, Farben usw. Bitte Rechtschreibung beachten, Groß-/Kleinschreibung einhalten und leserfreundliche Absätze.

Authentizität erwünscht – falsche oder irreführende Identitäten unerwünscht
Für eine höhere Authentizität von Kommentaren wäre es wünschenswert, wenn NutzerInnen bei Kommentaren ihren richtigen Namen angeben. Nicht toleriert werden Kommentare, die unter dem Namen einer real existierenden dritten Person gemacht werden.

Urheber-Rechte und Datenschutz
Keine Verletzungen von Copyright, Urheberrecht, Marken- und Namensrecht. Keine copyrightgeschützten Texte und Bilder rein kopieren oder anhängen. Keine kompletten Artikel/Texte zitieren. Es sind nur Kurz-Zitate mit genauen Quellenangaben erlaubt. Private Daten sowie Kontaktdaten dritter Personen (z.B. Mailadressen oder Telefonnummern) dürfen nur unter der ausdrücklichen Zustimmung der betroffenen Person veröffentlicht werden.

Löschung bzw. beantragte Löschung von Kommentaren
Da sich der Betreiber des CSR-Blogs zu einer freien Meinungsäußerung bekennt, wird die Löschung von Kommentaren grundsätzlich abgelehnt. Bei untolerablen Verstößen gegen die hier angeführten Regeln sieht sich respACT jedoch gezwungen, Kommentare vom Blog zu nehmen. Ebenso werden Kommentare auf Wunsch betroffener (geschädigter) Personen vorgenommen, wenn die hier angeführten Regeln verletzt wurden. In jedem Fall wird jede Löschung sowie deren Grund in Form eines Kommentars angeführt und erklärt.

respACT, Jänner 2009. Die Blog-Regeln basieren auf folgender Quelle: http://www.openyourmind.ch/fileadmin/user_upload/Blog/Netiquette_Blog.pdf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>