CSR-Adventkalender 2011 – 13. Fenster: RHI…

…nominiert für TRIGOS 2011 in der Kategorie Markt.

RHI überzeugt durch sein ganzheitliches Verständnis von unternehmerischer Verantwortung. Insbesondere der offene Dialog mit wichtigen Anspruchsgruppen des Unternehmens wie Gemeinden, Behörden oder auch mit den MitarbeiterInnen ist vorbildhaft. Am Arbeitsplatz ist das Feuerfestunternehmen bemüht, Frauen für technische bzw. naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Mit dem eingereichten Projekt, der „Stretchhood Verpackung”, wendet RHI erstmals eine umweltschonende Verpackungsmethode für feuerfeste Materialien an und beweist damit sein Engagement im ökologischen Bereich. Das Unternehmen spart dadurch nicht nur Verpackungsmaterialien, sondern auch Energie, was schließlich auch zu einer Kostenersparnis führt. Weniger Verpackungsmaterial wirkt sich auch für die KundInnen positiv aus, da die Entsorgungskosten minimiert werden. RHI zeigt mit dieser Einreichung vor, wie CSR erfolgreich ins Kerngeschäft integriert werden kann.

Weitere Informationen unter: www.rhi.at
www.trigos.at

Von 1. bis 24. Dezember 2011 stellen wir Ihnen im CSR-Blog die Nominierten des TRIGOS 2011 und deren CSR-Aktivitäten in den Bereichen Arbeitsplatz, Gesellschaft, Markt und Ökologie vor. Seien Sie gespannt!

This entry was posted in CSR-News and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>