Das Regionale Netzwerk des WBCSD

Der World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) beschäftigt sich, als ausschließlich von Unternehmen getragene Nachhaltigkeitsorganisation, mit dem Thema “Wirtschaft und Nachhaltige Entwicklung“. Als von Unternehmensvorständen geführte, globale Organisation ist sie für ihre Mitgliedsunternehmen eine Plattform, auf der sie Wissen, Erfahrungen und Best Practices austauschen sowie Schwerpunktthemen im Bereich nachhaltiger Entwicklung erkunden und vorantreiben können. Dem WBCSD gehören rund 200 Unternehmen an – aus Österreich Borealis und Svarovski. Die Mitglieder rekrutieren sich aus mehr als 35 Ländern und 20 größeren Branchen.

Die Vorgängerorganisation von respACT, der Austrian Business Council for Sustainable Development (ABCSD), wurde nach dem Vorbild des WBCSD geschaffen, was sich auch immer noch in unserem Untertitel widerspiegelt. Mit dem WBCSD vernetzt sind derzeit auch ungefähr 60 nationale und regionale Organisationen, die – so wie auch respACT – die Themen Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit aus Unternehmenssicht in den jeweiligen Ländern bearbeiten. Dieses Regionale Netzwerk ist somit auch eines der wichtigsten Tools für den WBCSD, seine Inhalte weltweit den Unternehmen zugänglich zu machen. Österreich ist seit dem Jahr 1998 dabei.

Vor kurzem ist auch ein sehr informatives Kurzvideo erschienen, dass einen guten Überblick über die Vielfalt und Inhalte dieses Netzwerks bietet:

PS: Unbedingt bei ca. 2:25 Minuten reinschauen ;-)

2010-03-08-18.42.57 Roman H. Mesicek
Geschäftsführer
respACT
(dzt. bei der jährlichen WBCSD-Konferenz in Montreux, Schweiz)
icon_twitter_transparent icon_xing_transparent icon_googlereader_transparent

This entry was posted in CSR-News and tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to Das Regionale Netzwerk des WBCSD

  1. Pingback: Global Regional at roman's blog …

  2. Pingback: The Green Race is on | CSR-Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>